Die einzige Apothekerin im neuen Bundestag

Quelle: DAZ.online

Mit der Linken-Politikerin Sylvia Gabelmann hat eine Apothekerin den Einzug in den neuen Deutschen Bundestag geschafft. Sie schaffte es über die NRW-Landesliste, wo sie auf Platz neun landete. Insgesamt können sich zwölf Mitgliedern der NRW-Linksfraktion über ein Mandat freuen. Nach dem Ausscheiden des CDU-Politikers Michael Fuchs ist sie nun die einzige Pharmazeutin im Parlament.

„Ich fühle mich auf jeden Fall jetzt als Ansprechpartnerinfür die Apothekerschaft“, sagt Sylvia Gabelmann. Die Linken-Politikerin ist seit demWahlsonntag nun im 19. Bundestag die einzige approbierte Apothekerin.Bislang war der CDU-Politiker Michael Fuchs der einzige Pharmazeut. Der69-Jährige trat jetzt aber aus Altersgründen nicht mehr zur Wahl an.

Gabelmann ist an Platz neun der Landesliste NRW der Partei Die Linke ins Parlament eingezogen, als eine von zwölf Linken-Abgeordneten aus Nordrhein-Westfalen. Sie vertritt den Wahlkreis Siegen-Wittgenstein. Gesundheitspolitik ist zwar nur einer ihrer Schwerpunkte – „aber der Wahlkampf hat mir eigentlich jetzt erst recht Lust gemacht, mich in den Bereich im Bundestag zu engagieren“, sagt sie. Viele Fragen seien an sie auch vor allem im Bereich Gesundheit gestellt worden. 

Hintergrund bietet mehr Nähe zum Thema

„Als jemand mit dem entsprechenden Hintergrund hat man ja eine größere Nähe und ein besseres Verständnis zu dem Thema“, sagt die Neu-Abgeordnete des Bundestags. Nun sei es sehr wahrscheinlich, dass sie sich auch im entsprechenden Gesundheitsausschuss einbringen werde, sagt sie.

Gabelmann ist Jahrgang 1958, studierte Pharmazie an der Uni Frankfurt und erhielt 1989 die Approbation. Seit 2008 ist sie Mitglied der Partei Die Linke und ist dort seit Juni 2016 stellvertretende Landessprecherin NRW. Erfahrung mit der politischen Arbeit im Bundestag konnte sie seit 2013 als wissenschaftliche Mitarbeiterin des Linken-Bundestagsabgeordneten Alexander Neu im Verteidigungsausschuss sammeln. In den Bundestag zieht sie nun erstmals als Abgeordnete ein, als eine von 69 Mitgliedern in der Fraktion.

Gabelmann will sich für Abschaffung der Rabattverträge einsetzen

In einem Interview, dass sie  DAZ online vor der Wahl gab, erklärte sie als politische Ziele im Bereich der Gesundheitspolitik, unter anderem die Rabattverträge komplett abschaffen zu wollen. Auch den Rx-Versandhandel hält sie für „unverantwortlich“, nicht nur wegen der gesundheitlichen Risiken für die Patientinnen, sondern auch, weil dadurch eine existenzielle Bedrohung für Apotheken entstehe und damit die Arzneimittelversorgung der Bevölkerung grundsätzlich gefährdet sei. 

Der einzige andere Kandidierende mit einem Apotheker-Hintergrund war der Leverkusener Gunnar Witzmann. Er kandidierte für die AfD und schaffte es nicht ins Parlament im Unterschied etwa zum SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach, gegen den er in Leverkusen direkt antrat

Ärzte, Tierärzte und PKA im Bundestag vertreten

Insgesamt sind 709 Abgeordnete im neuen Bundestag vertreten. Mit einem gesundheitsberuflichen Hintergrund sind darunter mehrere Ärzte wie etwa Professor Helge Reinhold Braun für die CDU vertreten sowie Tierärzte. Einen Apotheken-Hintergrund hat neben Sylvia Gabelmann etwa noch die SPD-Abgeordnete Gülistan Yüksel aus Mönchengladbach, die eine Ausbildung zur Pharmazeutisch Kaufmännischen Angestellten besitzt.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Share on email

Jetzt Politik unterstützen

Teile unsere Artikel in den sozialen Medien und mach mehr Menschen auf unsere Politik, Arbeit und Artikel aufmerksam.

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin

Weitere Artikel

Neuste Tweets

Weitere Tweets gibt es auf Twitter unter @sylviagabelmann zu lesen

Links

Partei und Fraktion

Fraktion DIE LINKE im Bundestag
www.linksfraktion.de

Partei DIE LINKE
www.die-linke.de

DIE LINKE.NRW
www.dielinke-nrw.de

Landesarbeitsgemeinschaft LISA (Linke sozialistische Arbeitsgemeinschaft Frauen)
https://www.dielinke-nrw.de/partei/lags/lag-lisa/

Antikapitalistische Linke (AKL)
https://www.antikapitalistische-linke.de

Außerparlamentarisches

Digitalcourage e.V.: Digitalcourage e.V. engagiert sich seit 1987 für Grundrechte, Datenschutz und eine lebenswerte Welt im digitalen Zeitalter.
https://digitalcourage.de

Komitee für Grundrechte und
Demokratie
: Aktiv, streitbar, couragiert und – wenn menschenrechtlich geboten – zivil ungehorsam engagiert sich das Komitee für Grundrechte und Demokratie. Es versteht sich als Teil der außerparlamentarischen Opposition und Mitgestalter bürgerlichen Protestes. http://www.grundrechtekomitee.de